Kategorie: Umwelt

Sicherheit durch Licht

Das AllerWeltHaus liegt im Dr. Ferdinand David Park, direkt an der Volme und gegenüber dem Rathaus. Da es in dem Park keine Beleuchtung gibt, ist der Zugang zum Haus abends und besonders im Winter sehr dunkel. Viele Menschen, die durch den Park gehen, verängstigt das. Dazu gehören auch Kinder, die bei Dämmerung vom nebenan liegenden Spielplatz kommen. Hinzu kommt, dass der Weg vor dem Haus sehr unebenen ist und Stolperfallen bei Dunkelheit nicht gut gesehen werden können. Um hier mehr Sicherheit zu geben und Unfälle zu vermeiden, soll das AllerWeltHaus außen beleuchtet werden. Dieses kommt der Allgemeinheit zugute, denn der Weg wird sehr intensiv als Durchgang genutzt. In diesem Zuge soll auch der Weltladen des AllerWeltHauses mit einem LED-Lampenkonzept ausgestattet werden, um Energie zu sparen. Über die großen Fensterscheiben wird hier zusätzliches Licht auf den Weg vor dem Haus geworfen. Beide Lichtprojekte sind zudem eine Form des Einbruchschutzes.

Erzähl’s deinen Freunden




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Umwelt

Adresse: Potthofstraße 22 , 58095 Hagen, Deutschland